Home   Person   Aktuell   Netzwerk   Kontakt   Impressum     
 ... neue Hoffnung schöpfen
"Sich der eigenen Krise stellen!"
Berufsbedingte psychische Störungen äußern sich in vielen unterschiedlichen Ausprägungen: Ängste, Panikstörungen, Anpassungsstörungen, Depressionen oder Burn-Out-Syndrome sind nur einige Beispiele.

Hier hilft konventionelles Coaching allein oft nicht mehr weiter. Psychotherapeutische Hilfe zu suchen, kann hier sehr sinnvoll sein.

Mit einer gezielten psychotherapeutischen Beratung helfe ich Ihnen, gegebenenfalls eine geeignete Psychotherapie zu finden. Sofern Sie das wünschen, können Sie auch direkt bei mir Hilfe im Rahmen einer psychotherapeutischen Kurzzeittherapie finden - sei es als Unterstützung bei leichteren psychischen Störungen, sei es als Überbrückung während der Wartezeit vor einer umfangreicheren psychotherapeutischen Behandlung.

Die Basis meiner psychotherapeutischen Arbeit ist die Kognitive Verhaltenstherapie.
Ihr Hauptaugenmerk richtet sich auf die Gegenwart und Zukunft. Im Mittelpunkt der Therapie steht die Nutzung Ihrer Stärken, damit Sie Ihr Denken, Fühlen und Handeln positiv verändern und Ihre Herausforderungen besser bewältigen können.

Eine ausgezeichnete Ergänzung hierzu bietet das Psychodrama.
Durch die szenische Darstellung gegenwärtiger, vergangener, zukünftiger oder auch phantasierter Situationen erleichtert es beispielsweise die Klärung problematischer zwischenmenschlicher Beziehungen, die Aufdeckung von Konfliktursachen oder das Einüben neuer Verhaltensweisen im Rollenspiel.

Erfolgreich abgeschlossen habe ich eine vierjährige Ausbildung zum Psychodramaleiter (Download als PDF, 960kB),
eine zweijährige Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie (Download als PDF, 1,2MB), die Ausbildung zum Kursleiter für das Stresspräventionsprogramm "Gelassen und sicher im Stress" (Prof. Dr. Kaluza) gemäß § 20 SGB V und zum Kursleiter für Progressive Muskelentspannung (Download als PDF, 630kB).

Seit 2003 bin ich gemäß § 3 Abs. 1 HPG als Heilpraktiker für Psychotherapie zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie befugt.